FSV Barleben II gegen HSV Colbitz 4:3 (1:2)

24.08.2014 | Am dritten Spieltag der neuen Bördeliga gelang der Reserve des FSV Barleben der erste Sieg. Gegen die bis dahin ungeschlagenen Colbitzer hieß es am Ende 4:2.

Dabei gab es zu Beginn des Spiels erst einmal einen Rückschlag für den FSV. Denn durch die frühen Tore von Osterburg (7.) und Moritz (12.) führten die Gäste aus der Heide schnell mit 2:0. Doch Barleben gab nicht auf und kam noch vor dem Wechsel durch Nielebock (30.) zum 1:2 Anschlusstreffer. Im zweiten Abschnitt wollte die Verbandsliga-Reserve dann auch mehr und spielte druckvoller. Durch zwei Strafstoß-Tore von Paul Schipke (50., 60.) drehte der FSV das Spiel und führte 3:2. Sieweck markierte in der 70. Spielminute sogar das 4:2, bevor die Colbitzer in der 85. Minute noch einmal durch Jandke auf 4:3 verkürzten. Dabei blieb es dann auch und der FSV Barleben II konnte sich über den ersten Saisonsieg freuen. Einziger Wehrmutstropfen war die Verletzung (Bänderriss) von Alexander Freke.

FSV Barleben II | Witt, Schipke, Schindler, Gartmann, Ölze, Nielebock (78. Gabriel), Rohbeck (46. Brämer), Sieweck, Schulze, M. Krüger, Freke (58. Lucke)

Tore | 0:1 Osterburg (7.), 0:2 Moritz (12.), 1:2 Nielebock (30.), 2:2, 3:2 Schipke (50. 60. beides FE), 4:2 Sieweck (70.), 4:3 Jandke (85.)

Schiedsrichter | Jürgen Pilz

Ergebnisse / Ankündigungen

Verbandsliga / Nachholspiel // Sa, 13.11.2021 - 15:00 Uhr

0 : 3

Verbandsliga / ab 15.Spiletag // Saisonende durch FSA

- : -

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login