Fortuna Magdeburg gegen FSV Barleben 0:3 (0:3)

22.07.2017 | Im Testspiel gegen Verbandsligist Fortuna Magdeburg hat der Oberligist FSV Barleben einen standesgemäßen 3:0-(0:0)-Sieg eingefahren. 

von Stefanie Brandt (Volksstimme) | Vom Ergebnis einmal abgesehen war Trainer Jörn Schulz aber noch nicht ganz zufrieden mit dem Auftritt seiner Elf: „Die erste Halbzeit war ganz gut. In der zweiten Hälfte haben ein paar Sachen noch nicht gestimmt. Wir sind nicht gut angelaufen, haben kein gutes Pressing gespielt. Alles, was gegen den Ball geht, das machen wir ordentlich, haben auch viel Ballbesitz, aber an unserem Spielaufbau müssen wir noch arbeiten.“ In Führung gingen die Gäste schon in der neunten Minute, als Christopher Kalkutschke nach einem abgewehrten Kopfball von Denny Piele nachsetzte. Sein Schuss aus zweiter Reihe wurde von einem Magdeburger abgefälscht und so unhaltbar. Am besten herausgespielt war dann das 2:0 über die Stationen Brix, Weinreich und Piele, wobei Letztgenannter erfolgreich abschloss (31.). Nur eine Minute später brachte eine Einzelaktion von Kalkutschke den Endstand herbei. In Hälfte zwei nutzte Trainer Schulz die Möglichkeit und wechselte nochmal fast komplett durch. Alle Spieler sollten die Chance bekommen, sich zu beweisen. Ab Mittwoch – im nächsten Test gegen Börde Magdeburg – wird sich das ändern. Dann wird sich die Startelf für den ersten Spieltag herauskristallisieren, beziehungsweise einspielen.  

Tore | 0:1 Kalkutschke (9.), 0:2 Piele (31.), 0:3 Kalkutschke (32.)

FSV Barleben 1911 | Stränsch - Prinz, Fricke, Göres, Zimmer, Bris, Piele, Kalkutschke, Weinrein, De. Spitzer (Lenhard, Kühnast, Gerwien, Neumann, Kolzenburg, Heckeroth)

powered by

Ergebnisse / Ankündigungen

6. Spieltag / Oberliga // Sonntag, 24.09.2017 - 14:00 Uhr

- : -

5. Spieltag / Oberliga // Freitag, 15.09.2017 - 17:45 Uhr

0 : 1

» aktueller Tabellenstand «

1911er Strom

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login