Kann der FSV auch die Germania-Reserve bezwingen?

27.03.14 | Besser als von vielen vermutet verlief das Derby am letzten Samstag in Irxleben. Denn das knappe Ergebnis spiegelt die Chancenvorteile und spielerische Dominanz nicht ganz wieder, wobei die Partie bis zum Schluss von der Spannung und den einzigartigen Platzverhältnissen lebte. Nun aber haben auch die Verfolger einmal "mitgespielt", was aber nicht die nötige Spannung gegen die Mannschaft von Torsten Brinkmann nehmen sollte.

Die Regionalliga-Reserve der Harzer steht derzeit auf dem Relegations-Platz, um den es noch bis zum Saisonende brisante Duelle geben wird. Nicht ganz unerwartet hat die Germania 13 Punkte aus den letzten 6 Spielen eingefahren. Das vor allem gegen die direkte Konkurrenz, nur das Heimspiel gegen Tangermünde ging knapp verloren. Immer wieder unter den Aktivposten war Florian Köhler, inzwischen mit seinen 14 Treffern Vierter unter den Goalgettern der Liga und für mehr als ein Drittel aller Halberstädter Tore verantwortlich.

Schon allein deshalb verbietet sich der Ausdruck "Pflichtsieg" für den Samstag (Anstoß 15 Uhr). Geschenke möchte der Barleber Trainer seinem zukünftigen Verein bestimmt auch noch nicht machen, denn die kommenden Wochen werden schon angesichts der Spielfülle unheimlich kraftraubend sein.

SR: Frank Schinke | Daniel Kleist | Sebastian Schulz

Ergebnisse / Ankündigungen

Verbandsliga / 12. Spieltag // Sa, 11.06.2022 - 15:00 Uhr

2 : 0

Verbandsliga / 11. Spieltag // Sa, 04.06.2022 - 15:00 Uhr

0 : 2

Der Nachwuchs des FSV

follow us

Unsere Premiumsponsoren

© 2008-13 by FSV Barleben e.V. // Impressum // Login